Uschi Nolden

Farbtupfer zu Ostern… Die Brühler SPD schmückt Sträucher.

Beim zweiten Mal ist es Tradition, beim dritten Mal rheinisches Brauchtum: Wieder haben wir in den Gärten der Brühler Senioren- und Pflegeheime festlich geschmückt. Bunte Ostersträucher mit herzlichen Grüßen von der Brühler SPD stehen nun am Wetterstein, beim Johannisstift und bei den anderen Brühler Einrichtungen.

Wir denken an Euch!

Klassischerweise gehört das Eier-Verteilen für die SPD fest zu Ostern – mit Gesprächen und Austausch vor Ort, in der Stadt. So sehr wir es uns gewünscht haben: Dass dies in diesem Jahr erneut nicht möglich sein würde, hat sich schon seit Wochen abgezeichnet. Aber aus der Not ist bei uns eine neue Tradition geworden: das Bäume-Schmücken. Bunte Sträucher an Ostern, festliche Bäume zu Weihnachten: Das werden wir auch beibehalten, wenn wir hoffentlich in einigen Monaten in Sachen Pandemie-Bekämpfung das Gröbste hinter uns haben. Das Signal ist klar: Wir denken an Euch – und Ostern ist trotz allem ein Fest voller Hoffnung. „Die Heimleitungen freuen sich über die Ostersträucher genauso wie die Bewohner. Und wir freuen uns über die tolle Resonanz!“, erzählt Steffi Lenz vom Brühler SPD-Vorstand, die die Aktion koordiniert hat.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Gründung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Brühl

Gründung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Brühl. Der OV Brühl freut sich sehr, dass wieder eine ASF vor Ort in Brühl gegründet wurde. Am 12.01.2023 trafen sich Frauen aus dem OV Brühl und wählten den neuen Vorstand der ASF für die nächsten zwei Jahre. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

SPD Stammtisch in Brühl-Mitte

SPD-Stammtisch in Brühl-Mitte, wir laden Sie wieder herzlich zu unserem nächsten offenen Stammtisch am 03.02.2023 ab 19 Uhr im Molon Lave am Balthasar Neumann Platz ein.

Rathaus Brühl

Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushalt 2023

Mit der Verabschiedung der Haushaltssatzung für das kommende Jahr wagen wir in unseren Haushaltsreden immer auch den Blick nach vorne. In das nächste Jahr. Wo wir Schwerpunkte setzen wollen. Was wir vom Jahr 2023 erwarten. Was auf die Bürger:innen zukommt.

Scroll to Top