Uschi Nolden

Farbtupfer zu Ostern… Die Brühler SPD schmückt Sträucher.

Beim zweiten Mal ist es Tradition, beim dritten Mal rheinisches Brauchtum: Wieder haben wir in den Gärten der Brühler Senioren- und Pflegeheime festlich geschmückt. Bunte Ostersträucher mit herzlichen Grüßen von der Brühler SPD stehen nun am Wetterstein, beim Johannisstift und bei den anderen Brühler Einrichtungen.

Wir denken an Euch!

Klassischerweise gehört das Eier-Verteilen für die SPD fest zu Ostern – mit Gesprächen und Austausch vor Ort, in der Stadt. So sehr wir es uns gewünscht haben: Dass dies in diesem Jahr erneut nicht möglich sein würde, hat sich schon seit Wochen abgezeichnet. Aber aus der Not ist bei uns eine neue Tradition geworden: das Bäume-Schmücken. Bunte Sträucher an Ostern, festliche Bäume zu Weihnachten: Das werden wir auch beibehalten, wenn wir hoffentlich in einigen Monaten in Sachen Pandemie-Bekämpfung das Gröbste hinter uns haben. Das Signal ist klar: Wir denken an Euch – und Ostern ist trotz allem ein Fest voller Hoffnung. „Die Heimleitungen freuen sich über die Ostersträucher genauso wie die Bewohner. Und wir freuen uns über die tolle Resonanz!“, erzählt Steffi Lenz vom Brühler SPD-Vorstand, die die Aktion koordiniert hat.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Der rote Grill mit Halil Odabasi

Wir laden Euch herzlich ein am Donnerstag den 12.05.2022 unseren Landtagskandidaten Halil Odabasi auf dem Andreaskirchplatz in Brühl-Vochem zu treffen. In der Zeit von 17-19 Uhr ist Halil mit seinem roten Grill vor Ort und ihr habt die Chance bei einer Bratwurst Halil eure Fragen, Wünsche und Anregungen mitzuteilen und ihn und sein Wahlprogramm kennenzulernen.

SPD Brühl sammelt Geld für Jugendliche Kriegsflüchtlinge

Am 29.04. fand die jährliche Jahreshauptversammlung der SPD Brühl endlich wieder in Präsenz statt. Dort berichteten unter anderem unser Mitglied und Bürgermeister Dieter Freytag so wie Ratsmitglied Bernhard Schumacher von den derzeitigen ehrenamtlichen Hilfen für Geflüchtete aus der Ukraine.
Spontan wurden, durch einen Aufruf von Bernhard Schumacher, von den SPD Mitgliedern 700€ für unbegleitete minderjährige Geflüchtete gesammelt.
Das Geld kommt den Kindern und Jugendlichen zugute damit sie mal wieder für ein paar Stunden schöne Momente erleben können und wieder einfach nur Kinder sein dürfen.

Scroll to Top