Grundschule Pingsdorf : Eltern und Kindern Sicherheit geben

Schulraum im Brühler Süden ist knapp und die Situation wird noch angespannter. Die Wohngebiete sind noch nicht alle fertiggestellt, aber schon heute müssen die Kinder teilweise über das ganze Stadtgebiet in die Grundschulen verteilt werden. Als Lösungsoption steht die Eröffnung einer weiteren, neunten Grundschule nicht zur Verfügung.

Der Schulentwicklungsplan sieht aber den dringenden Bedarf an Plätzen in den nächsten Jahren. Es braucht also realistische und zeitnahe umsetzbare Lösungen. Die Grundschule Pingsdorf bietet die Möglichkeit der Erweiterung. Mehr

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Stellungnahme der SPD-Fraktion zum AfD-Antrag „Israelische Partnerstadt für Brühl“

Die deutsch-israelische Freundschaft ist ein großer Glücksfall. Auch heute, über 70 Jahre nach dem Ende der Nazi-Diktatur, die Deutschland, Europa und die ganze Welt mit ihrem Terror überzogen hat, über 70 Jahre nach der Shoah, dem industriell geplanten und durchgeführten Völkermord an Jüdinnen und Juden, sind diese Beziehungen keineswegs selbstverständlich. Sie sind, auch das ist ein großes Glück, heute belastbar. Aber sie sind und werden eines wohl nie sein: normal.

14. Juni 2021 – Weltblutspendetag

Der Weltblutspendetag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Give blood and keep the world beating“ („Spende Blut und halte die Welt am Laufen“), um das Bewusstsein für den Notwendigkeit an Blut und Blutprodukten auch in Pandemiezeiten zu stärken. Unser Bürgermeister und Mitglied Dieter Freytag geht regelmäßig zur Blutspende und hat Rund um das Thema Blutspende ein paar Fragen beantwortet:

Scroll to Top