Die Adventszeit ist eine Zeit, einmal innezuhalten – Zeit auch um auf Erreichtes zurückzublicken.

Folgende Punkte aus dem Koalitionsvertrag haben wir im Jahr 2021 erfolgreich umgesetzt:

Sicherung Daberger Hang

Wir sichern den Erhalt des Daberger Hang im Bebauungs- und Regionalplan dauerhaft.

Öffnung der Sportplätze für alle Brühler Bürger:innen

Außerhalb der Zeiten des Vereinssports sollen alle Brühler Bürger:innen die Sportanlagen für ihre sportlichen Aktivitäten nutzen können.

Klimaschutzfonds

Wir haben einen Klimasschutzfonds aufgelegt und fördern damit private Ideen wie Urban Gardening, Entsiegelung von Flächen oder Dach- und Fassadenbegrünung und naturnahe Gestaltung von Vorgärten.

Baulandmanagement

Das Baulandmanagement sorgt für mehr bezahlbaren und ökologischen Wohnraum in der Stadt. Dazu stärken wir das städtischehe Vorkaufsrecht und geben Flächen nach sozialen Kriterien weiter.

Brühler Einzelhandel

Wir stärken den Einzelhandel durch einen lokalen Lieferdienst per E-Mobilität und richten einen eigenen Onlinemarktplatz ein.

Schulessen

Wir ermöglichen allen Brühler Schüler:innen den Zugang zu einem nachhaltigen und gesunden Essen.

Sicherer Hafen

Wir haben Brühl zum Sicheren Hafen erklärt und stehen zu unserer Verantwortung für Menschen in Not.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Der rote Grill mit Halil Odabasi

Wir laden Euch herzlich ein am Donnerstag den 12.05.2022 unseren Landtagskandidaten Halil Odabasi auf dem Andreaskirchplatz in Brühl-Vochem zu treffen. In der Zeit von 17-19 Uhr ist Halil mit seinem roten Grill vor Ort und ihr habt die Chance bei einer Bratwurst Halil eure Fragen, Wünsche und Anregungen mitzuteilen und ihn und sein Wahlprogramm kennenzulernen.

SPD Brühl sammelt Geld für Jugendliche Kriegsflüchtlinge

Am 29.04. fand die jährliche Jahreshauptversammlung der SPD Brühl endlich wieder in Präsenz statt. Dort berichteten unter anderem unser Mitglied und Bürgermeister Dieter Freytag so wie Ratsmitglied Bernhard Schumacher von den derzeitigen ehrenamtlichen Hilfen für Geflüchtete aus der Ukraine.
Spontan wurden, durch einen Aufruf von Bernhard Schumacher, von den SPD Mitgliedern 700€ für unbegleitete minderjährige Geflüchtete gesammelt.
Das Geld kommt den Kindern und Jugendlichen zugute damit sie mal wieder für ein paar Stunden schöne Momente erleben können und wieder einfach nur Kinder sein dürfen.

Scroll to Top