Die Adventszeit ist eine Zeit, einmal innezuhalten – Zeit auch um auf Erreichtes zurückzublicken.

Folgende Punkte aus dem Koalitionsvertrag haben wir im Jahr 2021 erfolgreich umgesetzt:

Sicherung Daberger Hang

Wir sichern den Erhalt des Daberger Hang im Bebauungs- und Regionalplan dauerhaft.

Öffnung der Sportplätze für alle Brühler Bürger:innen

Außerhalb der Zeiten des Vereinssports sollen alle Brühler Bürger:innen die Sportanlagen für ihre sportlichen Aktivitäten nutzen können.

Klimaschutzfonds

Wir haben einen Klimasschutzfonds aufgelegt und fördern damit private Ideen wie Urban Gardening, Entsiegelung von Flächen oder Dach- und Fassadenbegrünung und naturnahe Gestaltung von Vorgärten.

Baulandmanagement

Das Baulandmanagement sorgt für mehr bezahlbaren und ökologischen Wohnraum in der Stadt. Dazu stärken wir das städtischehe Vorkaufsrecht und geben Flächen nach sozialen Kriterien weiter.

Brühler Einzelhandel

Wir stärken den Einzelhandel durch einen lokalen Lieferdienst per E-Mobilität und richten einen eigenen Onlinemarktplatz ein.

Schulessen

Wir ermöglichen allen Brühler Schüler:innen den Zugang zu einem nachhaltigen und gesunden Essen.

Sicherer Hafen

Wir haben Brühl zum Sicheren Hafen erklärt und stehen zu unserer Verantwortung für Menschen in Not.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Mehr zum Thema

Gründung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Brühl

Gründung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Brühl. Der OV Brühl freut sich sehr, dass wieder eine ASF vor Ort in Brühl gegründet wurde. Am 12.01.2023 trafen sich Frauen aus dem OV Brühl und wählten den neuen Vorstand der ASF für die nächsten zwei Jahre. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

SPD Stammtisch in Brühl-Mitte

SPD-Stammtisch in Brühl-Mitte, wir laden Sie wieder herzlich zu unserem nächsten offenen Stammtisch am 03.02.2023 ab 19 Uhr im Molon Lave am Balthasar Neumann Platz ein.

Rathaus Brühl

Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushalt 2023

Mit der Verabschiedung der Haushaltssatzung für das kommende Jahr wagen wir in unseren Haushaltsreden immer auch den Blick nach vorne. In das nächste Jahr. Wo wir Schwerpunkte setzen wollen. Was wir vom Jahr 2023 erwarten. Was auf die Bürger:innen zukommt.

Scroll to Top